Suche nach "Heinrich Kernebeck"

Zoffel: „Ich habe Ruzicka zu 100 Prozent vertraut“

Montag, 11. August 2008 / erschienen: W&V

Die W&V schreibt  .... Zitat:

Im Prozess gegen Aleksander Ruzicka musste jetzt auch der frühere Agenturchef Reinhard Zoffel in den Zeugenstand. Zoffel betrieb bis vor wenigen Jahren gemeinsam mit dem heutigen hessischen Europaminister Volker Hoff die Wiesbadener Werbeagentur Zoffel Hoff Partner (ZHP)

In seiner teilweise recht emotionalen Aussage schilderte er seine Zusammenarbeit mit Aegis: 2002 sei er Ruzicka vom damaligen Carat-Chef Heinrich Kernebeck vorgestellt worden. Es war der Beginn einer wunderbaren Freundschaft, die bis hin zu einer gemeinsamen Urlaubsreise ging. ZHP band sich exklusiv an Aegis. In der Hoffnung auf mehr Infos, bessere Konditionen und wichtige Kontakte“, wie Zoffel heute erklärt.

Noch Anfang 2006 wurde noch eine zweite gemeinsame Gesellschaft gegründet: die „Arbeitsgemeinschaft Public Relations“ in Berlin. Ziel war die Akquisition politischer Kunden. Auch der damalige Aegis-CFO Andreas Bölte, der seinerzeit bereits eine anonyme Anzeige gegen Ruzicka in Gang gebracht hatte, war darin einbezogen, wie Zoffel betonte.

Zweifel will Zoffel damals nicht gehabt haben: „Ich ging immer davon aus: Wo Ruzicka draufsteht, ist Carat drin“. Heute müsse er aber konstatieren, „dass ich getäuscht worden bin“.


Infos: Was wirft Carat Reinhard Zoffel vor?

Zoffel, Ruzicka, Agenturchef, Volker Hoff, Werbeagentur, Zoffel Hoff Partner, ZHP, Aegis, Carat, Heinrich Kernebeck, Andreas Bölte

Ruzicka-Prozess: Geschäfte mit ZHP unter der Lupe

Montag, 18. Februar 2008 / erschienen: W&V

Die W&V schreibt .... Zitat: 

Im Mittelpunkt des zehnten Tags der Verhandlungen gegen Ex-Aegis-Manager Aleksander Ruzicka standen die Geschäfte mit Zoffel Hoff Partner (ZHP). Ein Zeuge sagte über die Zuteilung von Freikontigenten aus.

..... ZHP habe in der Aegis-Gruppe einen besonderen Stellenwert eingenommen, so F. vor Gericht. Der Kunde ZHP war demnach Chefsache: Ruzicka selbst und der ehemalige Carat-Geschäftsführer Heinrich Kernebeck sollen das Geschäft mit ZHP eingefädelt haben.

Laut Zeugenangaben war die Zusammenarbeit mit ZHP jedoch wenig erfolgreich. Volker Hoff war damals Ansprechpartner ZHP.


Infos: 1. Wirtschaftlicher Hintergrund

Ruzicka-Prozess, Zoffel, Aleksander Ruzicka, Zoffel Hoff Partner, ZHP, Aegis Gruppe, Carat Geschäftsführer, Heinrich Kernebeck, Volker Hoff, Carat